MOTORSPORT-EUPHORIE BEI DER ABSCHLUSSTOUR ZUM DTM-FINALE 2017

Endlich war es soweit, dass sich die Gewinner von den einzelnen Tourstopps der Track & Safety Days 2017 auf ein spannendes Motorsportwochenende am Hockenheimring beim DTM-Finale freuen konnten. Vom 13. bis zum 15. Oktober 2017 fanden die rennsportbegeisterten Teilnehmer zusammen und erlebten ein unvergessliches Eventwochenende im VIP-Status.

Freitagabend wurden die jungen Tuning-Fans vom TSD-Team in Mannheim empfangen und so wurde in lockerer Atmosphäre der Abend gemeinsam verbracht. Samstagmorgens ging es nach dem Frühstücksbuffet an die Rennstrecke zum Hockenheimring. Dort angekommen, standen bereits Shuttlebusse bereit, um die Gewinner direkt zum Hospitality-Bereich der DEKRA zu bringen. Ab dem späten Vormittag konnten die interessierten Gewinner schon einmal auf die Tribüne, um sich das Qualifying des DTM-Finales anzugucken.

Am Nachmittag stieg dann der erste Qualifikationslauf des DTM-Finales 2017. Ein weiteres Highlight, neben dem nachfolgenden Finalrennen, war die Möglichkeit für die Teilnehmer, mit Grid Cards das Startfeld kurz vor Rennbeginn zu erkunden. Hautnah an den startenden Motoren, Grid Girls, DTM-Teams, Rennfahrern, dem ehemaligen Formel 1 Weltmeister Sebastian Vettel und anderen prominenten Besucher zu sein, war ein besonderes Erlebnis für alle Gewinner. Sie waren rundum begeistert von dem dröhnenden Lärm, der Kulisse und den Überholmanövern einzelner Rennfahrer.

Nach dem Event ging es zurück zur DEKRA Hospitality, wo sich auch einige DTM-Fahrer wie Matthias Ekström vom Team ABT Sportsline und Bruno Sprengler vom Team BMW RBM blicken ließen, um sich in einem Interview, mit dem Moderator des Abends, Fragen über die weitere Karriere und den ersten Teil des Finalrennens stellen zu lassen.

Nach den verschiedenen Gesprächen und der darauf folgenden Autogrammstunde der beiden, ging das Programm nahtlos über zur Live-Band. Der Abend konnte von jedem Teilnehmer individuell gestaltet werden, sodass nochmal das Gelände rund um den Hockenheimring mit den verschiedenen DTM Sponsoren-Ausstellungen wie Hankook Reifen oder Mercedes AMG angeschaut werden konnten.

Sonntagvormittag ging es dann für die begeisterten Rennsportfans wieder zurück in Ihre Heimat mit Ihren privaten und sicher getunten Autos.

Wir freuen uns auf die nächsten Track & Safety Days im Jahr 2018 und bedanken uns noch einmal rechtherzlich bei allen Teilnehmern, die diese Eventreihe nun für das Jahr 2017 zusammen mit uns erfolgreich beendet haben. Stay tuned!